Torero Malaga

Malaga - Feiertage und Feste

In Malaga findet jedes Jahr eine Vielzahl von religiösen und traditionellen Festen bzw. Feierlichkeiten statt. Bei den Feiertagen sollte bei einem Besuch in Malaga zunächst eine Grundregel beachtet werden. Es kann vorkommen, dass ein Feiertag auf den Sonntag fällt. In diesem Moment ist automatisch der Montag ebenfalls als Feiertag anerkannt. Und eines wird Besuchern in Spanien immer auffallen: Es gibt kaum Tage ohne ein Fest.

Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten dieser Art vor.

Überblick über die Feiertage in Malaga 2014

  • 01. Januar: Neujahr / Año nuevo
  • 06. Januar: Heilige Drei Könige / Epifanía del Señor
  • 28. Februar: Día de Andalucía
  • 17. April: Gründonnerstag / Jueves Santo
  • 18. April: Karfreitag / Viernes Santo
  • 01. Mai: Tag der Arbeit / Fiesta del Trabajo
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt / Asunción de la Virgen
  • 08. September: Virgen de la Victoria
  • 12. Oktober: Spanischer Nationalfeiertag / Fiesta Nacional de España
  • 01. November: Allerheiligen / Todos los Santos
  • 06. Dezember: Tag der Verfassung / Día de la Constitución
  • 08. Dezember: Maria Empfängnis / Inmaculada Concepción
  • 25. Dezember: Natividad del Señor

Semana Santa

Semana Santa

Das wichtigste religiöse Fest in Malaga ist die Semana Santa, also die Karwoche (Palmsonntag bis Ostern). In dieser Zeit findet in Malaga eine der größten Oster-Prozessionen des Landes statt, bei der riesige Trage-Altäre durch die Strassen getragen werden.

Mehr Informationen zur Semana Santa


Feria de Agosto

Ein anderes, wichtiges Ereignis in Malaga ist die Feria de Agosto, ein zugleich religöses und weltliches Spektakel, das insgesamt 9 Tage dauert.

Es wird einerseits die Schutzpatronin der Stadt Malaga verehrt, es gibt Stierkämpfe und alles wird von einem gigantischen Volksfest umrahmt, zu dem jedes Jahr ca. 7 Millionen Gäste kommen.

Eröffnet wird das Fest mit Konzerten und einem Feuerwerk. Am letzten Tag, in der Regel der dritte Sonntag im August, enden die Festtage erneut mit einem grandiosen Feuerwerk. Zeitgleich gibt es Konzerte und andere Veranstaltungen.

Festival de Cine Espanol

In den Monaten Mai und Juni findet in Malaga das Festival de Cine Espanol de Malaga statt. Für den spanischen Film ist das Festival das wichtigste seiner Art.


Johannisfest - Noche de San Juan

Überall in den Bezirken von Malaga findet um den 23. Juni das Johannisfest (Noche de San Juan) statt. Insbesondere das verbrennen von großen Puppen, die unter anderem aus Sägemehl hergestellt werden, spielt dabei eine bedeutende Rolle.

Das Johannisfest wird von zahlreichen Feiern begleitet. Dazu zählt beispielsweise das Abendfest, dass Besucher aus Nah und Fern anzieht und für Groß und Klein geeignet ist.


Weihnachten in Malaga

Ein besonderes Flair erhält die Stadt Malaga, wenn die Weihnachtszeit beginnt und die Stadt beleuchtet wird. Natürlich darf eine historische Krippe nicht fehlen. Daher ist diese im Casona del Parque zu sehen.

Highlight der Feierlichkeiten ist der Umzug der Heiligen Drei Könige, die am Vorabend des 6. Januar in der Stadt ankommen. Während des Umzuges werden über 1,5 Millionen Bonbons unter der Bevölkerung verteilt.

Anders als in Deutschland werden in Malaga auch erst am 6. Januar, also am Tag der Heiligen Drei Könige, Geschenke innerhalb der Familie oder unter Freunden ausgetauscht. Die Bescherung erfolgt also nicht, wie aus Deutschland gewohnt, an Heiligabend.